Anschlusskosten Trinkwasser

Container Baukosten-, Hausanschluss..

Baukostenzuschuss Trinkwasser

Der Baukostenzuschuss wird entsprechend der Regelungen in den Ergänzenden Bestimmungen der Stadtwerke Neuruppin GmbH zur AVB Wasser V berechnet.

Der Anschlussnehmer zahlt der Stadtwerke Neuruppin GmbH bei Anschluss an das Leitungsnetz bzw. bei wesentlicher Erhöhung der Leistungsforderungen einen Zuschuss zu den Kosten der örtlichen Verteilungsanlage. Die Kosten werden durch die Grundstücksfläche ermittelt.

Der Baukostenzuschuss beträgt für die rechnerische Grundstücksfläche

  • netto 0,30 € 
  • brutto 0,32 €

Hausanschlusskosten Trinkwasser

Gem. AVBWasserV § 10 (4) sind die Stadtwerke Neuruppin berechtigt, vom Anschlussnehmer die Erstattung der Kosten für

  • die Erstellung des Hausanschlusses
  • die Veränderung des Hausanschlusses

zu verlangen. Die Kosten können pauschal berechnet werden.

Hausanschlusskosten bis 15 m, bis DN 50

  • netto 1.900,00 € 
  • brutto 2.033,00 €
Container Hausanschluss-II, Dokumente

Hausanschlusskosten Trinkwasser II

Mehrlängenpreis über 15 m

  • netto 47,00 €/m 
  • brutto 50,29 €/m


Hausanschlüsse mit größerer Anschlussnennweite werden gesondert kalkuliert.

Herstellen und Rückbau Bauwasseranschluss

  • netto 460,00 € 
  • brutto 547,40 €

Dokumente

Für die nachträgliche Veränderung und Beseitigung von Hausanschlüssen sowie für die Unterhaltung von Hausanschlüssen wird der Aufwand in Höhe der tatsächlichen Kosten berechnet.

Die Bruttopreise für die Hausanschlusskosten Trinkwasser enthalten die ermäßigte Umsatzsteuer von derzeit 7%.

Anschlusskosten Abwasser

Baukostenzuschüsse Abwasser

Baukostenzuschuss Abwasser

Der Baukostenzuschuss berechnet sich entsprechend der Regelungen der Ergänzenden Bestimmungen zu den Abwasserentsorgungsbedingungen (AEB). Der Anschlussnehmer zahlt der Stadtwerke Neuruppin GmbH bei Anschluss an das Leitungsnetz bzw. bei einer wesentlichen Erhöhung der Leistungsanforderungen einen Zuschuss zu den Kosten der örtlichen Abwasseranlage. Die Kosten werden durch Grundstücksgröße ermittelt.

Der Baukostenzuschuss beträgt für die rechnerische Grundstücksfläche

  • netto 0,75 €/m² 
  • brutto 0,89 €/m²

Grundstücksanschluss Abwasser

Für die Herstellung des öffentlichen Teils des Grundstücksanschlusses für Abwasser ist gem. der AEB §10 (4) ein Kostensatz zu entrichten.

Der Kostensatz beträgt pauschal pro Anschluss

  • netto 1.400,00 € 
  • brutto 1.666,00 €

In Gebieten, die bereits mit öffentlichen Abwasserversorgungsanlagen erschlossen sind, wird für die nachträgliche Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung des öffentlichen Teils der Grundstücksanschlüsse sowie für deren Unterhaltung ein Kostenersatz in Höhe der tatsächlichen Kosten erhoben.